Nachtmodus

Space-Sim-Boardgames

Home SpaceBoard Weitere Space Sims Space-Sim-Boardgames

Dieses Thema enthält 19 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Himmselbuster Himmselbuster vor 2 Tagen, 3 Stunden.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #1547
    Hesy
    Hesy
    Teilnehmer

    Moin Mion an ALLE,

    zum SPACE 4 Games gehören auch die Urväter aller Spiele – die Brettspiele

    Lange vor dem ersten Piepsen vom Sputnik träumten die Menschen davon in die unbekannten Tiefen des unendlichen Weltalls vorzudringen. Und mit den ersten Space-Sim-Brettspielen dieser Zeit, rückte dieser Traum etwas näher.

    @[PHII]Tacryll hat uns bereits im Discord auf diesen komplexen Themenbereich der Space-Sim hingewiesen und es würde sich doch eine kleine Ecke hier im Forum und auf der Webseite finden lassen…

    Quelle:  Weltraumspiele-Museum

    Brettspiel 50er

    Brettspiel Space 50er

    MLG Hesy

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Monat von Hesy Hesy.
    6+

    Das gefällt:

    • Tacryll
    • Himmselbuster
    #1554

    Das ist ja witzig. Allerdings habe ich wohl noch nie ein richtig umfangreiches Space-Brettspiel gespielt. Nur eines, dessen Name mir nicht mehr einfällt. Da musste man auf dem Weg zum Ziel Asteroiden ausweichen, deren Richtung jede Runde neu gewürfelt wurde. War ätzend. 😀

    0
    #1555
    Hesy
    Hesy
    Teilnehmer

    … eventuell war es der Actionkracher “Space Alert” ^^

    Rezension:  http://www.brettspiele-report.de/space-alert

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat von Hesy Hesy.
    2+

    Das gefällt:

    • Himmselbuster
    #1557
    Hesy
    Hesy
    Teilnehmer

    … “ein richtig umfangreiches Space-Brettspiel

    Star Citizen – das Brettspiel

    In den vergangenen Jahren erfreuten sich Brettspielumsetzungen von erfolgreichen Videogames immer größerer Beliebtheit. Unteranderem: Doom, World of Warcraft, Gears of Ware usw. es ist nur eine Frage der Zeit, bis Star Citizen – The Boardgame erscheint.

    Bis dahin und der kommenden SC BETA, empfehle ich Twilight Imperium in der 4. Edition.

    Die “Space-Opera” Twilight Imperium ist ein “4X”-Spiel (Exploration, Expansion, Exploitation, Extermination) und gehört somit zur Königsklasse der Boardgames.

    In diesem Jahr erscheint die 4. Neuauflage, des seit über 12 Jahren in den Top 10 vertretenden Bestsellers von Fantasy Flight Games, bei Asmodee in der deutschen Lokalisierung.

    Seit gewarnt: Es zählt zu den Experten-Games und besticht mit einer Masse an Inhalten, Spieldauer sowie Regelwerk.

    .

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat von Hesy Hesy.
    5+

    Das gefällt:

    • Himmselbuster
    #1561
    Tacryll
    Ryan Lloyd
    Keymaster

    Apropos Brettspiele. Ich bin gerade die Tage wieder über den Brettspiel-Simulator (bzw. Tabletop Simulator) auf Steam gestolpert. Ich nutze ihn selbst nicht, aber da gibt es auch zahlreiche Brettspiele die man gemeinsam online zocken kann. Darunter z.B.:

    Star Wars Legion, Star Wars Armada, Star Wars Imperial Assault, Star Wars Monopoly, Star Trek Catan, XCOM, Battle Star Galatica, u.v.m.

    4+

    Das gefällt:

    • Himmselbuster
    • Hesy
    #1610

    Ich hänge immer noch bei Siedler von Catan und probiere verschiedene Kombinationen der Addons, um ein möglichst extrem langes Spiel zu entwickeln. 😉

    2+

    Das gefällt:

    • Himmselbuster
    • Hesy
    #1664
    Hesy
    Hesy
    Teilnehmer

    @RyanLloyd – der Tabletop Simulator ist eine wirklich feine Sache und ermöglicht vorallem die Tietel-Perlen spielen zu können, die schon lange nicht mehr erhältlich sind.

    Wicki:  https://en.wikipedia.org/wiki/Tabletop_Simulator

    Jedoch möchte ich “Battlestar Galatica – Das Brettspiel” hier noch mal hervorheben, als ein Semi-CO-OP Game, das seine immersions Power nur wirklich an einem Tisch ab 4 menschlichen Mitspielern entfaltet.
    Es ist die unschlagbare HOT Nr. 1 der Semi CO-OP Brettspiele.

    Ein Spiel um Misstrauen, Verrat und Kampf ums Überleben.

     

     

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat von Hesy Hesy.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat von Hesy Hesy.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat von Hesy Hesy.
    3+
    #1756
    Hesy
    Hesy
    Teilnehmer

    Willkommen @Fireball und Brettspiel Neugierige …

     
    Star Citizen – The Boardgame
     

     
    Der Wunsch, nach einer Umsetzung für das “Gruppen-Erlebnis zu Tisch“, wurde In der Community des Öfteren geäußert und es gab einige Umsetzungsversuche, die leider sang und klang los in den Tiefen des Universum entschwunden sind.
    Sollte jedoch eines unter den zahlreichen Boardgame-Projekte auf Kickstarter erscheinen, könnte es, dank der SC-Fans, der nächste Crowdfunding Rekord werden.

    Traverse The Verse

    Star Citizen WarGames

    Star Citizen – The Miniature Game

     

     

     

    Seit 2016 dominieren die Brettspiele den stetig anwachsenden Kickstarter-Marktplatz und haben 2017 mit einem Anteil von über 30% die Videogames in den Schatten geplatcht (platching).

    Allein auf der “Spiel 2017“Messe in Essen (weltgrößten Spielemesse im Brettspielbereich) konnte man über 1200 Neuerscheinungen, von über 1100 Ausstellern, aus 51 Ländern bespielen. Zum 35. Jubiläum der Messe, strömten 182.000 Besucher, auf 72.000 Quadratmetern, vier Tage lang durch die Hallen und diese Zahlen sollen 2018 um Längen getoppt werden. Denn in der Branchen, der Würfel-, Karten-, Tabletops-, Geschicklichkeits-,Pen-&-Paper-, und Hybrid-Spiele, herrscht Goldgräberstimmung.

    Quelle: Messe Highlights von der “Spiel 2017”

    Hier werden auch immer wieder die guten alten SPACE-Board-Games zum bestaunen bereitgestellt.

    Doch im 21. Jahrhundert reichen den Viel-Spielern, die einfachen Spielemechanismen der guten alten Bretter, nicht mehr aus und die Spieleentwickler müssen immer ausgefallenere Möglichkeiten mit dynamischen Spielzügen und abwechslungsreichen Szenarien liefern. Und genau das machen sie auch.

     

     

    Brettspiele die sich wie Star Citizen anfühlen
     
    Aliens lässt grüßen…
    Willkommen in der Welt der Nemesis! Es ist ein halb-kooperativer Sci-Fi-Horror von 1-5 Spielern, in dem du und deine Freunde versuchst zu überleben, während du versuchst, deine geheimen Ziele zu erfüllen, die manchmal kollidieren können. Es wird auch volle Koop- und Solospielerfahrung ermöglichen.
    Aktuell noch auf Kickstarter – Nemesis
     

     
    … die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.
    Befehligt die Föderation, die Klingonen oder Romulaner. Eure Entscheidungen verändern die Galaxis. Die fremden, neuen Welten, die ihr entdeckt und die Routen, die ihr nehmt, erzeugen in jedem Spiel eine andere Spielfläche. Unendliche Vielfalt in unendlichen Kombinationen Entwickelt neue Produktionsstätten, Forschungslabore und kulturelle Einrichtungen, um eure Möglichkeiten zu erweitern. Treibt euren technologischen Fortschritt voran, um eure Zivilisation auszubreiten.
    Roter Alarm! Kampfstationen! Wenn die Diplomatie versagt, ist ein Konflikt unausweichlich. Das heißt, Energie auf Waffen und Schilde, Kampfbefehl für eure Flotten und die Niederlage eurer Rivalen in epischen Weltraumschlachten.
    Das Schicksal eurer Zivilisation liegt in euren Händen.
     

     
    Die letzten Überreste der Alten Republik wurden beseitigt und das Imperium übt seine Schreckensherrschaft über die Galaxis aus.
    Werde ein imperialer General und entsende deine Streitkräfte, um den geheimen Stützpunkt der Rebellen auszulöschen. Oder vereine die tapferen Freiheitskämpfer und besiege deinen Feind mit Guerillataktiken und Sabotage. Doch um den Krieg der Sterne zu gewinnen, braucht es mehr als nur Waffen und technologische Schreckgespenster – es braucht Helden.
     

     
    Die großen Fraktionen und Völker der Galaxis bereiten ihre Flotten vor und liefern sich ein Rennen um eine sichere Stellung. Die Belohnung für eine erfolgreiche Übermacht steht über allen anderen Belangen und der Preis für die Eroberung des Sektors wird mit Leben bezahlt werden. Verbotene Welten ist ein Spiel für bis zu vier Spieler, welches dich die Kontrolle über mächtige Truppen übernehmen lässt. Der Kampf um den Herakon-Cluster ist brutal und blutig und entweder stehst du am Ende triumphierend über den leblosen Körpern deiner gefallenen Feinde oder du wirst ihren Platz unter den Gefallenen einnehmen.
     

     
    Werde zum Anführer einer großen interstellaren Zivilisation. Entdecke neue Sektoren im Weltraum und finde dort andere Spezies. Versuche mit ihnen ein Auskommen auf diplomatischer Ebene zu erreichen oder stelle dich ihnen im Kampf. Dazu musst du erst deine eigene Spezies bereit machen. Entdecke neue Technologien, die dir Vorteile für den Bau deiner Flotte bringen. Denn nur, wenn du die Schwächen deiner Spezies geschickt zu deinem Vorteil nutzen kannst, wirst du es schaffen dich deinen Gegnern im Kampf erfolgreich zu stellen.
     

     

    MLG Hesy

     

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Wochen von Hesy Hesy.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Wochen von Hesy Hesy.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Wochen von Hesy Hesy.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Wochen von Hesy Hesy.
    9+

    Das gefällt:

    • Himmselbuster
    #1762

    Wow, Brettspiele sind offenbar dein Hobby, hm?

    0
    #1765
    Hesy
    Hesy
    Teilnehmer

    Hobby – JA klar (wie auch Star Citizen und Co.), bin halt mit ihnen aufgewachsen, hab sie gehegt und gepflegt und mittlerweile gehen sie in die nächste Generation über.

    meine Dauerbrenner:

    HeroQuest – 1989 ohne Erweiterungen (dieses Game spielt man pur)
    Die Legende des Sagor – 1989 (mit Audio-Ausgabe auch noch 2018)
    StarQuest – 1990 + beide Erweiterungen (der Space-Kracher !)
    Das schwarze Auge / Burg des Schreckens – 1992 + 3 Erweiterungen
    Die Claymore Saga – 1992 + beide Erweiterungen (größtes Brettspiel aller Zeiten)
    Ohne Furcht und Adel Kartenspiel – 2000 + Erweiterung (darf in keinen Urlaub fehlen)
    Atmosfear DVD – 2005 (Hig·light jeder Halloween-Party)
    Battlestar Galactica – 2008 + 3 Erweiterungen (grandioser Psychoterror)
    Space Alert – 2008 + Erweiterung (der TOTALE Stress)
    Top Race – 2008 (Formel 1 auf dem Tisch)
    Monopoly City – 2009 + 2 Zusatzpackungen (größtes Monopoly-Brett, Geld verkloppen vom Feinsten)
    Space Hulk Todesengel Kartenspiel – 2010 + 4 Erweiterungen (Nichts darf überleben !)
    Gears of War – 2011 ohne Erweiterung (die eine war zuschnell vergriffen – MEGA traurig)
    Deagostini Star Wars Schachbrett – 2011-2015 – komplett (unbezahlbar)
    Star Trek Catan – 2012 (Must Have für Fans)
    Tiptoi Der Millionen-Coup – 2013 (von wegen nur für Kinder)
    Scythe – 2016 + 2 Erweiterungen (2 kommen noch 2018) – (Steampunk-Power !)
    die Klassiker – Risiko – Cluedo – Mensch ärgere dich nicht für 6 Personen – usw.

    MLG Hesy

    3+

    Das gefällt:

    • Himmselbuster
    #2145
    Himmselbuster
    Himmselbuster
    Teilnehmer

    Als Space-Brettspiel hätte ich nur Battletech anzubieten. Ich habe sogar noch die Box mit den Unseen-Mechs!:

    Außerdem habe ich noch das Battletech- Kartenspiel:

    @hesy: Hero-Quest und Das schwarze Auge / Burg des Schreckens habe ich auch. Aber Erweiterungen zu Burg des Schreckens habe ich noch nie gesehen… 🙁

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen, 2 Tagen von Himmselbuster Himmselbuster.
    1+
    #2391
    Hesy
    Hesy
    Teilnehmer

    Moin @himmselbuster ,

    Battletech sehr GEIL !  – Tabletop = die Sammlersucht der Brettspiele-Fans

    WAAAAAASSSSSSS ??? – Du hast noch nie eine Erweiterung zu Burg des Schreckens gesehen – Sakrileg !  🙂

    1. Erweiterung – Dorf des Grauens

    2. Erweiterung – Tal des Drachens

    3. Erweiterung – Die Schlacht der Dinosaurier

    Alle 4 Bretter stellt man dann hintereinander auf und kann mit bis zu 12 Helden ins Gefecht ziehen. Beginnent mit dem “Tal des Drachens”, durch das “Dorf des Grauens”, hinein in die Burg des Schreckens, wo am Ende die große Schlacht der Dinosaurier auf Euch wartet. Die Erweiterungen sind alle “Stand-Alone” (können eigenständig bespielt werden).

    MLG Hesy

    1+

    Das gefällt:

    • Himmselbuster
    #2409
    Hesy
    Hesy
    Teilnehmer

    Und was sagen die Profies zum Thema Brettspiele          … auch in 2018

     

    2+
    #2410
    Hesy
    Hesy
    Teilnehmer

    Steampunk die Mutter des Science Fiction ?

    Das Kunstgenre Steampunk (auch Retro-Futurismus) trat seine Verbreitung in den 1980ern als literarische Strömung an.
    Dabei werden technisch moderne und futuristische Funktionen mit Mitteln und Materialien des viktorianischen Zeitalters verknüpft, wodurch ein deutlicher Retro-Look der Technik entsteht.
    Zum Steampunk gehören die Strömungen: Teslapunk mit dem Fokus auf Elektrizität (The Order 1886), Atompunk (Fallout 4), Steamfantasy (Van Helsing), Clockpunk (Machinarium), Dieselpunk (Dieselstörmers) sowie Spacepunk (Warhammer).

    Als Gründervater des Steampunk gilt Jules Verne. In Romanen wie “Reise um den Mond” und “20.000 Meilen unter dem Meer” dachte der Schriftsteller vor 150 Jahren die Technik seiner Zeit fantasievoll weiter und brachte die Menschen ins All, sowie auf fremde Planeten.

    Ja – Steampunk wird auch ein InGame-Teil von Star Citizen werden. Mit Zahnradmechanik und Dampfantrieb im Raumschiff.
    Hm… wir werden sehen. Das Kunstgenre verbindet die Möglichkeiten moderner Technik mit der Optik des frühen Industriezeitalters.
    Es ist eine Mischung aus Alt und Neu und erfreut sich größter Beliebtheit in diversen Videospieltiteln.

    Quelle: Steampunk verbindet Hightech mit Dampfmaschinen  (2014) — Steampunk Wikipedia

    Und bis wir LIVE unsere Favoriten im InGame Antigravitation-SteamTraktor-MuriCup 2018 anfeuern können, geniesen wir ein paar Steampunk-Bretter…

    Scythe
    In einem fiktiven Europa der 1920er Jahre versuchen 5 Nationen die Kontrolle über Osteuropa zu übernehmen.

    Was auf den ersten Blick wie ein taktisches Konfliktspiel aussieht, ist im Herzen ein sehr strategisches Spiel mit starken Aufbauelementen. Die phantastisch gestaltete fiktive Welt und die hochwertige Ausstattung mit detailreichen Plastikfiguren und liebevoll gestalteten Holzteilen machen das Spiel optisch und haptisch zu einem Genuss.

    Kaum ein anderes Spiel ist auf boardgamegeek. com so schnell in die Top 10 aufgestiegen und hat so viel Buzz erzeugt wie Scythe!

    Fallout

    Die Spieler wählen ein Szenario, das von den Geschichten aus den Computerspielen inspiriert ist, und schaffen sich im Laufe einer Partie ihre eigene Geschichte. Auf ihrem Weg werden sie mit vielen schwierigen Entscheidungen konfrontiert. Wollen sie lieber Erfahrung oder Nuka-Cola-Kronkorken sammeln? Nehmen sie neue Ausrüstung oder doch besser einen Begleiter mit in ihr Abenteuer? Verfolgen sie strikt die Hauptaufgabe des Szenarios oder verlieren sie sich in den zahlreichen Nebenaufgaben, wie der Suche nach einem der legendären Vaults?

    Aufbruch zum Roten Planeten

    Der rote Planet und seine Reichtümer könnten dir gehören… Wir schreiben das Jahr 1888 und unter der Oberfläche des Mars wurden Minerale von unschätzbarem Wert entdeckt. Celerium könnte die Menschheit in die Zukunft katapultieren und die Sylvanitkristalle sind von größerer Dichte als alles auf der Erde. Aber wesentlich ist, dass man aus dem gefundenen Eis eine Atmosphäre auf dem Mars schaffen könnte, um ihn somit kolonisierbar machen zu können. Ein gnadenloser Wettbewerb ist um diese Rohstoffe entbrannt und eure Bergbaugesellschaft ist entschlossen, diesen Wettbewerb für sich zu entscheiden und die wertvollen Minerale in Besitz zu nehmen.

    MfG Hesy

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen, 4 Tagen von Hesy Hesy.
    6+

    Das gefällt:

    • Himmselbuster
    #2416
    Hesy
    Hesy
    Teilnehmer

    … hier noch ein Beispiel für Steamfantasy

    Lords of Hellas (Kickstarter mit 1.717.792 £ erfolgreich gefunded)

    MFG Hesy

    3+
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Hades-System Nr. 908

Hades ist ein gesetzloses System, das technisch gesehen als „Verlassen“ in der stellaren Kartographie des UEE aufgeführt ist. Als blauweißer B9 IV Stern produziert Hades zu wenig Hitze für ein brauchbares grünes Band. Während mehrere Planeten im Orbit des Sterns überleben, hat keiner von ihnen genügend Wärme, um Leben zu ermöglichen. Allgemein gesagt (und im Gegensatz zu den anderen Sternen in Hades‘ stellarer Nachbarschaft) scheint sich Hades dem Ende seines Lebenszyklus zu nähern.

Mehr dazu...

Lost Password

Sign Up