SPACE4GAMES

Ihr wollt euch mit einem bestimmten Spiel so richtig ausführlich beschäftigen? Dann seid ihr bei SPACE4GAMES goldrichtig. Unsere Mission: Gründlich, detailliert, emotional und ehrlich sein. Dabei können wir jede Menge Unterstützung gebrauchen, sowohl redaktionell als auch finanziell. Und wenn ihr mit uns oder anderen Lesern diskutieren oder Feedback hinterlassen wollt, nehmt einfach Kontakt auf.

Image Alt

Star Citizen: Höhlen-Systeme auf Monden und Planeten erkunden

  /  Star Citizen   /  Star Citizen: Höhlen-Systeme auf Monden und Planeten erkunden
Star Citizen Höhle Ursa

Star Citizen: Höhlen-Systeme auf Monden und Planeten erkunden

In Star Citizen erkunden wir derzeit nur die Oberfläche von Monden und Planeten. Das ändert sich mit Höhlen, wie Entwickler CIG ankündigte.

Die englische Version dieses Artikels findet ihr hier.
Click here for the English version of this article.

In diesem Artikel erfahrt ihr

  • Wie Höhlen das Gameplay in Star Citizen bereichern sollen
  • Wie die Höhlen entwickelt werden
  • Ob es in Squadron 42 auch Höhlen-Systeme geben wird

Millionen Quadratkilometer Spielwelt: Kein anderes aktuelles Spiel bietet soviel Platz wie Star Citizen in seiner Alpha-Phase. Noch ist das MMO weit entfernt von einem kommerziellen Release, aber die Erweiterung des Universums läuft auf Hochtouren.

In einer kürzlich ausgestrahlten Folge der Videoshow Around the Verse gab es einen Einblick in die Arbeiten an einem Feature, das bislang nicht auf der Star Citizen-Roadmap steht: Höhlen-Systeme auf Monden und Planeten. Was wissen wir darüber?

Star Citizen: Höhlen und Entdecker-Gameplay

Für passionierte Entdecker sind Höhlen natürlich eine höchst willkommene Erweiterung des Gameplays. Außerdem eignen sich die gigantischen Ausmaße der Monde und Planeten perfekt für Höhlensysteme.

Dieses Video wird von YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

In Höhlen lassen sich verschiedene Inhalte unterbringen. Wer dem Bergbau-Beruf nachgeht, kann Ressourcen-Depots finden. Besonders ergiebige Ressourcen benötigen vielleicht besonderes Geschick beim Fliegen, schließlich muss die Prospector innerhalb der Höhle manövrieren. Vielleicht gibt es auch später die Möglichkeit, manuell Ressourcen abzubauen, beispielsweise mithilfe von Werkzeugen wie dem Pyro-Tool.

Außerdem könnten sich NPCs in Höhlen ansiedeln und dort Lager errichten. Vielleicht sind sie feindlich, vielleicht finden sich aber auch ganz spezielle Händler unter ihnen. Und natürlich lassen sich jede Menge Aliens, Tiere oder andere Kreaturen in solchen Höhlen unterbringen. Mit dem neuen Player-Status-System wird hier im Handumdrehen Survival-Horror-Gameplay möglich.

Was für Höhlen soll es in Star Citizen geben?

  • In Star Citizen soll es unterschiedliche Höhlensysteme geben: Kleine Höhlen, die nur zu Fuß zu betreten sind, riesige Höhlen-Systeme, in die mit Fahrzeugen oder sogar Raumschiffen gefahren bzw. geflogen werden kann oder einfach tiefe Krater, in denen wir landen dürfen.

Wie werden Höhlen in Star Citizen gebaut?

  • Für die Star Citizen-Höhlen verwenden die Entwickler das gleiche prozedurale System, das schon bei der Entwicklung der Truck Stops verwendet wurde.

Die grundlegende technische Entwicklung der Höhlen-Systeme ist nicht neu. Als Grundlage verwenden die Entwickler bei Cloud Imperium Games (CIG) die prozedurale Erzeugung des Layouts, das schon bei den Truck Stops verwendet wurde.

Star Citizen Editor Design-Elemente für Höhlen

Solche Design-Elemente werden bei der prozeduralen Erstellung von Höhlen verwendet. © Cloud Imperium Games

Die Entwickler generieren hunderte Höhlen-Layouts, bevor Sie sich für eine Handvoll entscheiden, die dann weiter ausgebaut werden. Das beinhaltet unter anderem für die Design-Abteilung reservierte Bereiche, in denen entweder wechselnde Inhalte erscheinen können (beispielsweise die bereits genannten Ressourcen-Depots) oder feste, sich nicht ändernde Inhalte wie NPC-Lager.

Höhlen-Inhalte, die nicht eigens für eine bestimmte Höhle entworfen wurden, können mit vorher erstellten Design-Elementen automatisch befüllt werden. Um diese Bereiche herum befinden sich die Pfade, auf denen der Spieler eine Höhle erkunden kann.

Wird es schwer zugängliche Passagen in Höhlen geben?

  • Es sind unter anderem Kletterpassagen geplant, aber auch überflutete Teile von Höhlen, durch die wir tauchen müssen.

Höhlen-Systeme in Star Citizen können mehrere Pfade aufweisen. Nicht alle davon sind frei zugänglich, manche können blockiert sein. Das verhindert beispielsweise eine weitere Erkundung per Fahrzeug. Dann müssen wir aussteigen und klettern oder durch enge Tunnelpassagen kriechen. Möglicherweise müssen wir auch durch überflutete Passagen tauchen.

Wo finde ich in Star Citizen Höhlen?

  • Höhlen sollen sich durch merkwürdige geologische Strukturen von der Umgebung eines Mondes oder Planeten abheben. Gegebenenfalls werden wir Höhlen auch in großen Asteroiden finden.

Aktuell gibt es noch keine Höhlen in der Star Citizen Alpha 3.4. Später sollen sich Höhlen und Krater überall auf den Planeten- und Mondoberflächen finden.

Star Citizen Gladius Boden eines Kraters

Eine Gladius am Boden eines tiefen Kraters in Star Citizen. © Cloud Imperium Games

Gegebenenfalls werden sie auch in prozedural generierten Asteroiden zu finden sein (also komplett zufällig erstellt). Es ist aber auch denkbar, dass spezielle, nicht prozedurale Asteroiden (ähnlich dem Asteroiden im Ring von Yela, auf dem sich Big Benny Henge befindet) besondere Höhlensysteme beinhalten.

Wie kann ich Standorte von Höhlen speichern oder gar verkaufen?

  • Die Standorte von Höhlen werden sich wahrscheinlich über die Scanning-Mechanik ausmachen und dann speichern lassen.

Erkundung ist als richtiger Beruf in Star Citizen geplant. Mit speziellen Raumschiffen (etwa der Carrack, die für Update 3.8 geplant ist) extrahieren Spieler Positions-Daten von Jump Points, Stationen und anderen Points of Interest im Universum. Dazu könnten auch Höhlen gehören.

Diese Positionen soll der Spieler speichern können. Die erste Umsetzung dieses Features ist noch in diesem Jahr für Star Citizen Update 3.8 geplant. Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass das Speichern von Positionen für Höhlen nicht gelten sollte.

Positions-Daten können wir später auch verkaufen. Wie der Markt für Datenhandel genau aussehen wird, wurde bislang noch nicht enthüllt.

Wann werden Höhlen in das Persistente Spieluniversum von Star Citizen integriert?

  • Die Entwickler betonen, dass es sich bei der Präsentation der Höhlen in Star Citizen aktuell um eine sehr frühe Version handelt. Ausgehend von der Entwicklung der Truck Stops vermuten wir eine Implementierung in die Star Citizen Alpha in der ersten Hälfte des nächsten Jahres (2020).

Werden wir auch in Squadron 42 Höhlen erkunden?

Eine neuerliche komplette Überarbeitung von Squadron 42, wie sie offenbar 2016 / 2017 vorgenommen wurde, wird wohl kaum ein zweites Mal stattfinden. Dafür ist der Zeitplan viel zu eng und die Geduld der Unterstützer ist nicht unendlich. Wir haben jetzt eine Squadron 42-Roadmap und abseits von „normalen“ Verschiebungen wären deutliche Verzögerungen durch komplett neue Features wahrscheinlich schwer zu vermitteln.

Star Citizen Höhlen klettern

Wir sollen in Höhlen klettern, kriechen und sogar tauchen müssen. © Cloud Imperium Games

Höhlensysteme sind aber keine allzu große Hürde und könnten leicht in Monde oder Planeten in Squadron 42 eingefügt werden. Zwar befinden sich alle 28 Kapitel der Einzelspielerkampagne in der Whitebox-Phase, aber daran werden wahrscheinlich derzeit noch ständig Veränderungen vorgenommen. Außerdem wäre es durchaus denkbar, dass bereits Höhlensysteme in Squadron 42 vorhanden sind, diese aber bislang komplett von Hand erstellt wurden.

Möglicherweise ist also die Basis für Höhlen schon in Squadron 42 gelegt worden und die Star Citizen-Entwickler arbeiten diese Grundlage nun in die modulare und prozedurale Generierung für das persistente Universum aus. Es würde uns also keinesfalls überraschen, wenn wir auch Höhlensysteme in Squadron 42 erkunden dürfen.

Über den Autor

Chefredakteur SPACE4GAMES. Hat die Baldur's Gate-Saga 7 Mal durchgespielt. Bekennender "Life is Strange"-Fanboy. Gelegentlich Youtube-Täter auf Game.Play.Me.

Schreibe einen Kommentar